Die Überlebenden - Blut und Feuer

Die Überlebenden, Blut und Feuer von Alexandra Bracken

Darauf haben ihre Leser gewartet: Endlich ist das große Finale von Die Überlebenden bei Goldmann erschienen.

Auch für ihren letzten Band der Trilogie Blut und Feuer hat sich Alexandra Bracken wieder einige Überraschungen einfallen lassen. Freunde kehren zurück, Verstummte finden ihre Stimme wieder und es geht zurück nach Thurmond!

Inhalt – Die Überlebenden, Blut und Feuer

Ruby ist klar, dass sie und ihre Freunde erst ein normales Leben führen werden, wenn sie das Heilmittel bekommen. Gleichzeitig müssen sie den Menschen aber endlich die Angst vor ihnen und ihren Fähigkeiten nehmen und allen Eltern die Wahrheit über die Lager erzählen.

Die Überlebenden - Blut und Feuer
Die Überlebenden – Blut und Feuer

Um ihren Plan durchzusetzen, haben sie sich in der Ranch eingerichtet. Dort versuchen so viele Kinder und Jugendliche um sich zu scharen, um ihr großes Ziel Thurmond anzugreifen. Dabei geraten die Steward Brüder immer wieder ordentlich aneinander und Ruby steht zwischen ihnen.

Während ihrer Vorbereitungen erfahren Ruby und ihre Freunde die schockierende Wahrheit über die Entstehung von IAAN. Nicht nur das, auch berichtet die First Lady persönlich über die tatsächliche Wirkung des Heilmittels. Haben sie sich wirklich auf die richtigen Ziele konzentriert? Wird es für die IAAN-Betroffenen wirklich jemals eine Chance auf ein richtiges und ungefährliches Leben geben?

Fazit – Die Überlebenden, Blut und Feuer

Ein Finale das es wirklich in sich hat! Auf spannenden 608 Seiten geht es um den Zusammenhalt in einer Gemeinschaft, darum das man Kompromisse eingehen muss, wie wichtig es ist an die Liebe zu glauben und vor allem um die Freundschaft. Immer wieder werden Ruby und ihre Freunde mit einem herben Rückschlag in ihrem Kampf konfrontiert. Trotzdem müssen alle ihr Ziel immer vor Augen behalten.

Alexandra Bracken´s Finale ist in meinen Augen absolut gelungen. Viele Dinge werden aufgeklärt und der ein oder andere erhält seine gerechte Strafe. Ruby als Person begeistert mich wieder aufs Neue. Trotz ihrer außergewöhnlich starken Fähigkeit denkt sie immer an andere und würde nie egoistisch handeln. Umso mehr freue ich mich über ihren ganz persönlichen Ausgang der Geschichte.

Weitere Informationen zu Die Überlebenden, Blut und Feuer von Alexandra Bracken bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.