Deon Meyer - Icarus

Icarus von Deon Meyer

Ein neuer Kapstadt-Thriller des südafrikanischen Bestsellerautors Deon Meyer: In Icarus muss der Ermittler Bennie Griessel an seine körperlichen und seelischen Grenzen gehen – und darüber hinaus.

Bevor er zu trinken begann, galt Bennie Griessel als bester Mann bei der Polizei von Kapstadt. Er fing sich, besiegte den Alkohol, war trocken. Bis zu jenem Tag im Dezember.

Deon Meyer - Icarus
Deon Meyer – Icarus

Ein Tatort in Kapstadt, kurz vor Weihnachten. Bennie Griessel ringt um Fassung. Ein Freund und Kollege hat sich erschossen. Zuvor seine Frau. Und seine zwei Töchter. Bennie ist vollkommen fertig, will nur noch weg, landet in einer Kneipe, betrinkt sich fürchterlich. Trockener Alkoholiker? Das war mal.

Ein weiterer Mord geschieht. An einem Strand hat ein Kameramann eine Leiche entdeckt. Der Mann wurde erdrosselt. Ein Prominenter, der seit Wochen als vermisst galt: Ernst Richter wurde durch ein ganz besonderes Geschäftsmodell bekannt. Eine Internetplattform Alibi, auf der er sorgenfreie Seitensprünge versprach, indem er für angeblich todsichere Alibis sorgte. Offenbar hat sich Richter dadurch Feinde gemacht. Oder steckt noch mehr dahinter? Bennie Griessel wird zu Hilfe gerufen. Aber der sitzt nach einer Schlägerei im Gefängnis

Icarus ist Spannungsliteratur auf hohem Niveau: „Im Thrillergewand breitet Deon Meyer die Probleme, aber auch die Fortschritte der südafrikanischen Gesellschaft aus … All das steckt in seinen ziemlich spannenden Geschichten“, urteilt Die Welt. Dadurch wird der Leser „nicht nur glänzend unterhalten, sondern auch noch klüger zurücklassen“ (SWR).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.