Zeige mir, was Liebe ist von Gaby Hauptmann

Suche impotenten Mann fürs Leben. So der Titel von Gaby Hauptmanns erstem Bestseller. Und Titel wie Nur ein toter Mann ist ein Guter Mann oder die Lüge im Bett pushten ihre Erfolge noch mehr: Millionenauflagen in Deutschland, Übersetzungen in mehr als 30 Länder. Gaby Hauptmann soll die erfolgreichste deutsche Schriftstellerin sein. Seit einem Vierteljahrhundert. Millionen Frauen vertrauen der Überlebenden des Frauenbuch-Booms. Denn ihre mehr als 30 Romane über Beziehungen und Sex verraten über das Verhältnis von Mann und Frau in unserer Gesellschaft mehr als wissenschaftliche Gender-Literatur.

Neu: Zeige mir, was Liebe ist

Zeig mir was Liebe istWie in anderen Romanen Gaby Hauptmanns entwickelt sich die Geschichte von Zeige mir, was Liebe ist anders als erwartet. Das macht einen Großteil der Spannung aus. Und in ihrem neuen Roman ganz besonders. Denn dass sich ein Roman der Hauptmann zu einem Krimi entwickelt, kennt man noch nicht. Trotz der Liebesgeschichte zwischen einem „armen“ Mädchen und einem „reichen“ Millionärssohn. Übrigens schon in der Figurenanlage ein krasser Gegensatz, der auch ohne Krimihandlung genug Kontroversen zwischen die beiden Buchdeckel bringen würde. Drama, Komödie, Romanze – alles wäre möglich gewesen. Dass ihr Buch ein Krimi geworden ist, der die beiden Hauptfiguren in akute Lebensgefahr bringt, ist eine perfekte Lösung.

Auf die Idee zur Handlung kam Gaby Hauptmann am Großglockner. Dort fuhr sie zweimal den Großglockner Grand Prix mit und stellte sich vor, wie sich zwei unterschiedliche Menschen dabei treffen und einen gemeinsamen Ausflug nach Italien machen. Das nimmt schwungvoll und temporeich mit in ein südliches Flair, um sich dann immer rasender zu entwickeln. Eine perfekte Sommerlektüre!

Hier finden Sie Informationen zum Inhalt von Zeig mir, was Liebe ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.