Feuertochter von Iny Lorentz

Feuertochter von Iny LorentzFeuertochter ist der brandaktuelle historische Roman des beliebten Autorenduos Iny Lorentz. Dem Leser wird mit Feuertochter eine sehr spannende und einfühlsame Handlung geboten, gerade die Hauptfigur Ciara ist wunderbar sympathisch. Die Fans von Iny Lorentz sollten sich Feuertochter auf jedenfall nicht entgehen lassen. Das Buch ist sprachlich wie immer leicht lesbar und trotzdem auf einem hohen Niveau geschrieben. Liebe und Spannung werden in Feuertochter wunderbar miteinander vereint und lassen den Leser den Roman verschlingen. Feuertochter von Iny Lorentz weiterlesen

10 Jahre – Der kleine Drache Kokosnuss

Ingo Siegner © Random House/Isabelle Grubert
Ingo Siegner ©
Random House
/Isabelle Grubert

Seit mittlerweile zehn Jahren erleben der kleine Drache Kokosnuss mit der türkisfarbenen Mütze und seine kleinen Leser schon unzählige Abenteuer miteinander. Autor sowie Illustrator der beliebten Kokosnuss-Reihe ist Ingo Siegner. 1965 geboren in Hannover wurde Ingo Siegner nach der Schule und dem Zivildienst anfangs Sparkassenkaufmann. Anschließend ging er als Au-Pair nach Frankreich, studierte und arbeitete dann bei Vamos, einem Veranstalter für Familienreisen. 10 Jahre — Der kleine Drache Kokosnuss weiterlesen

Ziemlich beste Freunde – Philippe Pozzo di Borgo

Das zweite Leben des Philippe Pozzo di Borgo. Die wahre Geschichte zum Film

Ziemlich beste Freunde - Philippe Pozzo di BorgoZiemlich beste Freunde ist eine Geschichte über den querschnittsgelähmten Philippe Pozzo di Borgo und den Ex-Sträfling Abdel, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Nicht zu verwechseln ist der Titel mit dem gleichnamigen Kinofilm, der nicht nur hier in Deutschland ein riesiger Erfolg war. Ziemlich beste Freunde — Philippe Pozzo di Borgo weiterlesen

Christopher Paolini – Autor der Eragon-Saga

Christopher Paolini © Isabelle Grubert/Random House
Christopher Paolini ,© Isabelle Grubert/Random House

Christopher Paolini ist mit rund 25 Millionen verkaufter Bücher einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Autoren weltweit. Mit seiner Eragon-Saga prägte er sich unvergesslich bei seinen Lesern ein.

Geboren wurde Christopher Paolini am 17. November 1983 in Südkalifornien, er ist aber in Montana aufgewachsen. In seiner Kindheit wurde er zu Hause von seinen Eltern unterrichtet, er besuchte nie eine öffentliche Schule. Schon mit jungen 15 Jahren entdeckte er das Schreiben für sich und in diesem Alter erfand er seine berühmte Romanfigur Eragon.

Vorhersehen konnte er zu diesem Zeitpunkt noch nicht, wie sehr sein erstes Buch bei den Fans einschlagen würde. Nach zwei Jahren Arbeit war sein erstes Buch fertig. Seine Eltern waren so sehr begeistert davon, dass sie es in dem Familienverlag „Paolini International LLC“ drucken ließen. Christopher Paolini — Autor der Eragon-Saga weiterlesen

Die Schnäppchenjägerin von Sophie Kinsella

Die Schnäppchenjägerin von Sophie KinsellaDie Schäppchenjägerin von Sophie Kinsella ist der bezaubernde erste Roman aus der Shopaholic-Reihe. Wer Rebecca Bloomwood einmal in sein Herz geschlossen hat, kann sie nicht so leicht wieder vergessen. Sophie Kinsella lässt mit Rebecca richtig mitleiden und mitfiebern.

Die Schnäppchenjägerin wurde 2009 sogar richtig erfolgreich, unter dem Namen „Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin“, verfilmt.

Die Schäppchenjägerin – Inhalt:

Rebecca Bloomwood kann absolut nicht mit Geld umgehen. An keinem Klamottengeschäft und an keinem Schaufenster der großen Marken kommt sie vorbei, den Shoppen ist ihr größtes Hobby. Sobald sie Sonderangebote sieht muss sie sie alle haben.

Da ist es kein Wunder, dass sie Mahnungen häuft ohne Ende. Es hat keinen Zweck es zu leugnen, sie hat einen hohen Berg von Schulden. Da ist es kein Wunder das die Bank streikt und ihr den Manager Derek Smeath vorbei schickt. Jede Ausrede ist ihr recht um diesem Treffen aus dem Weg zu gehen, Pfeiffersches Drüsenfieber oder ein Beinbruch. Sie geht sogar so weit, dass sie Überweisungen ohne Unterschrift an die Bank schickt.

Es bleibt nur eins, ein gutbezahlter Job muss her. Und warum nicht gleich als Sparexpertin bei der PR-Agentur Brandon Communications? Oder ein Wochenendjob in einer Modeboutique?

Durch einen Zufall gibt ihr ausgerechnet der Gründer von Brandon Communications, Luke Brandon, das fehlende Geld für eine traumhaften Schal. Nie um eine Ausrede verlegen, um ihren Aufstand zu erklären, schiebt Rebecca ihre Tante vor. Es sei ein Geschenk für sie, denn es ginge ihr nicht gut.

Das sollte allerdings nicht das einzige Mal sein, dass Rebecca an den überaus gutaussehenden Luke Brandon gerät. Aber eins steht auf jedenfall fest: Irgendwann muss auch sie einmal aufhören mit lügen.

Die Schäppchenjägerin – Fazit:

Sophie Kinsella trifft mit Die Schäppchenjägerin genau ins Schwarze bei ihren Fans. Lustig, romantisch und vielleicht auch ein kleines bisschen lehrreich für so manche shoppingsüchtige Frau. Wer sich mit einer Geschichte den Tag versüßen möchte, sollte auf jeden Fall zu diesem Buch greifen!

Trailer: Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin

Grischa – Goldene Flammen von Leigh Bardugo

Grischa Goldene Flammen von Leigh BardugoLeigh Bardugo ist eine amerikanische Schriftstellerin, geboren 1975 in Jerusalem. Sie wuchs in Los Angeles auf und studierte an der Yale University. Das Buch Grischa Goldene Flammen ist ihr erster Roman und zwei weitere der Saga sollen folgen. Grischa verspricht, im Fantasy-Bereich ein neuer großer Erfolg zu werden – wir sind gespannt! Grischa — Goldene Flammen von Leigh Bardugo weiterlesen

Sophie Kinsella – Ihre Biographie und Werke

Sophie KinsellaSophie Kinsella ist eine sehr erfolgreiche britische Bestseller-Autorin. Geboren ist sie am 12. Dezember 1969 in London, unter ihrem richtigen Namen Madeleine Wickham. Sie studierte zu erst Musik, wechselte aber nach einem Jahr zur Politik, Philosophie und Wirtschaft.

Sie jobbte erst als Wirtschaftsjournalistin ehe sie später, mit 24 Jahren, ihre Karriere als Autorin der beliebten Bestseller-Frauenromane begann, da noch unter ihrem Namen Madeleine Wickham. Mit ihrem ersten Roman „Die Tennisparty“ überzeugte sie die Kritiker und die Leser gleichermaßen und belohnt wurde sie mit einem Platz in der Top-Ten-Bestsellerliste. Anschließend veröffentlichte sie noch sechs weitere Romane unter ihrem Namen. Sophie Kinsella — Ihre Biographie und Werke weiterlesen

Sabine Martin – Die Werke der Bestseller-Autorin

Das Pseudonym Sabine Martin entstand aus einer Zusammensetzung der Namen beider Autoren des Buches: Sabine Klewe und Martin Conrath. In der Regel schreiben beide ihre eigenen Bücher, aber manchmal entstehen auch gemeinsam entworfene Geschichten, die sie dann unter dem Pseudonym Sabine Martin veröffentlichen. Beide wohnen und arbeiten derzeit in Düsseldorf. Sabine Martin — Die Werke der Bestseller-Autorin weiterlesen

Dornentöchter von Josephine Pennicott

Dornentöchter von Josephine PennicottJosephine Pennicott ist die Autorin des neuen, spannenden Romans Dornentöchter. Sie hat mit ihrem Buch eine lesenswerte und vor allem spannende Geschichte herausgebracht, die sich um das Geheimnis eines verwunschenen Cottage rangt.

Josephine Pennicott selbst ist in Tasmanien geboren und hat ihre ersten Jahre in Papua-Neuguinea verbracht. Neben ihrem Kunststudium schrieb sie schon sehr erfolgreich Krimis und Fantasy-Romane. Dornentöchter von Josephine Pennicott weiterlesen

Jodi Picoult – Ihre Biographie und Werke

Jodi PicoultJodi Picoult ist 1967 in Long Island geboren und zählt zu den erfolgreichsten amerikanischen Autoren weltweit. Zu Beginn studierte sie Kreatives Schreiben in Princeton und absolvierte anschließend ihren Masterabschluss in Pädagogik an der Harvard University. Ehe sie sich vollständig dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Lehrerin und Texterin. Ihr erster Roman wurde 1992 veröffentlicht. Jodi Picoult ist es sehr wichtig, dass ihre Geschichten und Beschreibungen so genau wie möglich sind. Dafür recherchiert sie sehr lang und besucht auch alle genannten Schauplätze ihrer Romane persönlich, um sich ein genaues Bild zu machen. Jodi Picoult — Ihre Biographie und Werke weiterlesen