Susan Elizabeth Phillips © Peter Irman

Susan Elizabeth Phillips – Ihre Biographie und Werke

Susan Elizabeth Phillips © Peter Irman
Susan Elizabeth Phillips,
© Peter Irman

Mit ihren Unterhaltungsromanen hat sich Susan Elizabeth Phillips in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben. Sie benutzt Themen über die die meisten Frauen am liebsten Lesen: Liebe, Lust und Leidenschaft. Regelmäßig landen ihre Bücher in den Bestsellerlisten, was auf jedenfall für sie spricht.

Mittlerweile wurden schon viele ihrer Bücher in verschiedene Sprachen übersetzt. Hier in Deutschland ist sie bekannt geworden durch ihre Buchreihe Chicago Stars.

Ihren Ehemann lernte sie tatsächlich bei einem Blind Date kennen. Nach zwei Jahren Ehe bekamen sie ihr erstes Kind. Bevor Susan Elizabeth Phillips mit dem Schreiben anfing, war sie allerdings noch Lehrerin an einer Highschool.

Durch einen Zufall kam es eines Tages dazu, das Susan Elizabeth Phillips zusammen mit einer Freundin auf die Idee kam, ein Buch zu schreiben. Ursache dafür war, dass beide ständig über die von ihnen gelesenen Bücher diskutierten, unter anderem über deren Vor- und Nachteile. Tja meckern kann jeder, doch es erst einmal besser zu machen ist einfacher gesagt als getan! Über Monate hinweg arbeiteten jetzt beide an ihrer Geschichte.

Durch Glück gerieten sie in Kontakt mit einer Lektorin bei Dell Publishing. Diese war bereit, sich das bisherige Manuskript durchzulesen. Der Lektorin gefiel es und machte den beiden überglücklichen Schreibanfängern ein Angebot. Nach einem Jahr wurde das Buch dann 1983 erstmals veröffentlicht. Der Titel war The Copeland Bridge und als Autor gaben sie das Pseudonym Justine Cole an. Leider ist der Titel heute nicht mehr erhältlich.

Ihre Freundin Claire bekam anschließend ein Jurastudium und Susan Elizabeth Phillips stand allein da, wollte aber unbedingt mit dem Schreiben weitermachen. Nach zwei allein geschriebenen und international veröffentlichten Geschichten hatte ihre Karriere begonnen. Das Problem von Susan Elizabeth Phillips war nun, dass sie sehr lang an einem Buch arbeitete und somit bei ihren Lesern immer wieder in Vergessenheit geriet.

Mit dem Roman Ausgerechnet den? kam es zu einem Verlagswechsel und ihre Karriere konnte wieder angekurbelt werden. Durch den neuen Verlag gelang es Susan Elizabeth Phillips, dass innerhalb von achtzehn Monaten drei neue Bücher von ihr erschienen. So konnte sie sich auf dem Buchmarkt fest mit einbinden. Mit ihrem Titel Bleib nicht zum Frühstück! gelangte sie auf Platz 15 der Bestellliste von der USA Today. Als dann auch noch Träum weiter Liebling in die Bestsellerliste der New York Times reinrutschte, hatte sie es geschafft.

Chicago Stars-Reihe:

  • Ausgerechnet den?Frühstück im Bett von Susan Elizabeth Phillips
  • Der und kein anderer
  • Bleib nicht zum Frühstück!
  • Träum weiter Liebling
  • Verliebt, verrückt, verheiratet
  • Küss mich, wenn du kannst
  • Dieser Mann macht mich verrückt

Wynette Texas:

  • Aus Versehen verliebt
  • Kein Mann für eine NachtKein Mann für eine Nacht von Susan Elizabeth Phillips
  • Wer will schon einen Traummann

Die Golf-Serie:

  • Komm und küss mich!
  • Kopfüber in die Kissen
  • Der schönste Fehler meines Lebens

Einzel-Romane:

  • MitternachtsspitzenDie schönsten Fehler meines Lebens von Susan Elizabeth Phillips
  • Frühstück im Bett
  • Vorsicht, frisch verliebt 2003
  • Küß mich Engel
  • Dinner für drei 2003
  • Die Herzensbrecherin
  • Die Traumwelt 1990

Unter dem Pseudonym Justine Cole:

  • The Copeland Bride

Werke von Susan Elizabeth Phillips erhalten Sie hier bei Weltbild!

Grüße nach Deutschland von Susan Elizabeth Phillips:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.