Hauptlogo Welttag des Buches

Welttag des Buches – 23.04.2013

Hauptlogo Welttag des BuchesAn alle Lese-Fans:

Den 23. April 2013 müsst ihr euch in eurem Kalender ganz dick markieren, denn es ist der Welttag des Buches. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen starten die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte„.

Was ist der Welttag des Buches?

Der Welttag des Buches wird deutschlandweit in Buchhandlungen, Verlagen, Schulen und Bibliotheken gefeiert. Einen Tag lang können Lesebegeisterte, bereits zum 17. Mal, an diesem UNESCO-Welttag ein riesengroßes Fest feiern.

Seit 1995 gibt es diesen Feiertag am 23. April, der von der UNESCO weltweit eingerichtet wurde. Er ist für das Lesen, die Bücher, die Kultur des geschriebenen Wortes und ebenso für die Rechte der  Autoren gedacht.

Seit 2005 gibt es auch eine Spendenaktion zum Welttag des Buches, organisiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg. Dabei gehen an diesem Tag 25 Cent pro verkauftem Buch an ein UNICEF-Projekt. Das Projekt kann unter anderem eine Lese- und Schulförderung in Afrika sein.

Letzes Jahr, 2012, wurde erstmals die Aktion Lesefreunde von dem Börsenverein des Deutschen Buchhandles und deutschen Buchverlagen gestartet. Dabei konnten 33.333 Menschen sich online registrieren und ein Buch verschenken. Es war möglich, sich hierbei aus einer Liste von 25 Büchern eines auszusuchen. Es wurden insgesammt eine Million Bücher an andere verschenkt.

„Lesen ist ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis. Wir wollen Menschen die Lust am Lesen vermitteln. Der Welttag des Buches ist eine ideale Gelegenheit, um den Spaß am Lesen mit anderen zu teilen. Die Aktion Lesefreunde ist damit Teil einer internationalen Lesebewegung, die 2012 auch in den USA und Großbritannien gefeiert wird“, erklärte Dr. Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen.

WDB2013_Geschichte_claim_RGB.jpg.822474Die Buch-Gutschein-Aktion

Dabei handelt es sich um eine deutschlandweite Kampagne rund um das Fördern des Lesens. Um die Freude am Lesen zu vermitteln erhalten ungefähr 700.000 Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klasse das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“. Dank dem Einsatz zahlreicher Buchhändler ist diese Aktion möglich.

Der Ablauf der Aktion sieht vor, dass die angemeldeten Klassen einen Gutschein bekommen und anschließend können sich dann die Kinder ihr eigenes Exemplar des Welttagbuches in ihrer Buchhandlung abholen.

Welttag des Buches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.