Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

41794074nGanz aktuell bei Thienemann: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

Wer kennt ihn nicht, diesen berühmten Satz: „Du musst Schäfchen zählen, dann schläft du ganz schnell ein!“

Auch dem kleinen Siebenschläfer gibt man diesen Tipp. Doch wie so viele andere Ratschläge funktioniert auch dieser nicht. Doch seine Mama hat gesagt „Aber ein Siebenschläfer, der nicht schlafen kann, der ist doch kein richtiger Siebenschläfer!“.

Ohje, ob es mit Hilfe der anderen Tiere dem kleinen Siebenschläfer am Ende doch gelingt einzuschlafen?

Das Buch Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte ist sehr, sehr niedlich! Die wunderschönen Bilder stammen von Kerstin Schoene, die auch schon für andere Verlage Kinderbücher veröffentlicht hat. Allein schon das Cover des Bilderbuchs lässt einem das Herz erweichen! Die Geschichte schrieb Sabine Bohlmann und ist sehr liebevoll verfasst. Mit Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte veröffentlichte Sabine Bohlmann ihr erstes eigenes Bilderbuch.

In meinen Augen ist dieses Bilderbuch (Format: 293 x 237 mm, Hardcover) absolut lohnenswert. Die kleinen Zuhörer werden danach bestimmt gut einschlafen können, genauso wie der kleine Siebenschläfer. Denn die Guten-Nacht-Geschichte überzeugt nicht nur mit seinen Illustrationen!

Nicht verpassen:

Aktuell arbeitet die Autorin Sabine Bohlmann an einer CD über den kleinen Siebenschläfer. Es soll ein Musical werden, in dem jedes Tier ein Lied singt, wenn es dem kleinen Siebenschläfer einen Rat gibt. Mit viel Glück, gibt es eventuell auch eine Theaterfassung für Schulen und Kindertheatergruppen.

Weitere Informationen zu Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.