Fünf Freunde: Kinderbuch-Klassiker von Enid Blyton

Fünf Freunde von Enid BlytonDie Fünf Freunde bestehen aus Georgina, Julius, Dick, Anne und Hund Timmy. Alle zusammen ergeben eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der Welt, verfasst von Enid Blyton. Bei der Buchreihe Fünf Freunde handelt es sich um Abenteuergeschichten für Kinder mit denen die Autorin weltweite Bekanntheit erreichte.

Das erste Buch der Reihe um die Fünf Freunde erschien 1943. Einige Jahre später, 1978, wurde die Erfolgsgeschichte auch als Hörbuch eingeführt. Enid Blyton selbst schrieb die ersten 21 Bände. In Deutschland gibt es allerdings schon 61 Bücher rund um die beliebten Fünf Freunde. Das kommt daher, das auch andere Autoren angefangen haben, die Reihe weiterzuschreiben wie unter anderem Sarah Bosse.

Jedes Jahr treffen sich die Fünf Freunde in den Ferien und erleben gemeinsam die spannendsten Abenteuer. Gut und Böse sind hier noch strikt voneinander getrennt und wie es so ist, gewinnt das Gute am Ende immer. Im Mittelpunkt steht aber auch die Freundschaft. Wie im realen Leben geraten die Freunde Georgina, Julius, Dick und Anne auch mal aneinander und halten am Ende doch immer wieder zusammen.

Die Fünf Freunde sind auf jeden Fall Kult und geraten genau aus diesem Grund nicht in Vergessenheit.

Fünf Freunde – Die Hauptcharaktere

Georgina Kirrin (genannt Georg) ist die Tochter des Wissenschaftlers Quentin Kirrin und dessen Ehefrau Fanny. Georg möchte lieber ein Junge sein und verabscheut Kleider und Puppen. Sie gilt eher als frech und abweisend, im Grunde aber ist auf sie verlass. Sie ist die Cousine der übrigen drei Freunde.

Julian Kirrin (genannt Julius) ist der Anführer und gleichzeitig Wortführer der Gruppe. Er hat für alles eine Lösung und eine Antwort parat.

Richard Kirrin (genannt Dick) ist der Bruder von Julian und Anne. Er ist der Spaßvogel und wie sein Spitzname auch schon sagt, ein leidenschaftlicher Esser.

Anne Kirrin ist die kleine Schwester von Julian und Dick. Im Gegensatz zu den anderen ist sie nicht gerade Abenteuerlustig und spielt eher die Mutterrolle.

Mit Timotheus (genannt Timmy) sind die Fünf Freunde komplett. Er ist ein intelligenter Mischlingshund und wurde von Georg im Moor gefunden. Von ihr wird er auch leidenschaftlich geliebt.

Fünf Freunde Bücher von Enid Blyton:

  • 01. … erforschen die Schatzinsel
  • 02. … auf neuen Abenteuern
  • 03. … auf geheimnisvollen SpurenFünf Freunde und der rätselhafte Friedhof von Enid Blyton
  • 04. … auf Schmugglerjagd
  • 05. … beim Wanderzirkus
  • 06. … auf der Felseninsel
  • 07. … im Zeltlager
  • 08. … geraten in Schwierigkeiten
  • 09. … helfen ihren Kameraden
  • 10. … auf großer Fahrt
  • 11. … als Retter in der Not
  • 12. … im alten Turm
  • 13. … jagen die Entführer
  • 14. … verfolgen die Strandräuber
  • 15. … wittern ein Geheimnis
  • 16. … auf dem Leuchtturm
  • 17. … im Nebel
  • 18. … und das Burgverlies
  • 19. … und die wilde Jo
  • 20. … und der Zauberer Wu
  • 21. … machen eine Entdeckung
  • 22. … meistern jede Gefahr

Fünf Freunde in Film und Fernsehen

Schon mehrmals wurde die Buchreihe der Fünf Freunde verfilmt, sowohl als Spielfilm als auch als TV-Serie.

2012 erschien der erste deutsche Kinofilm über die Fünf Freunde. Also Hauptrollen standen unter anderem Michael Fitz, Anna Böttcher, Gustav Peter Wöhler, Anatole Taubmann und Valeria Eisenbart vor der Kamera. Der Produzent Andreas Ulmke Smeaton hat schon als Kind die Bücher geliebt und hat über viele Jahre hinweg versucht, an die Filmrechte zu gelangen. Das Drehbuch beinhaltet eine Mischung aus Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel und Fünf Freunde auf der Felseninsel.

Ende Januar 2013 hatte Fünf Freunde 2 seinen Kinostart.

Kinotrailer Fünf Freunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.