Nova & Quinton, Second Chance – Jessica Sorensen (2)

40794260nEndlich ist er da, der zweite Band von Nova & Quinton. Wie es mit den beiden wohl weitergeht? Die Leser können gespannt sein, was sich die international beliebte Autorin Jessica Sorensen für die beiden ausgedacht hat.

Der Titel Second Chance lässt auf jedenfall schon einige Vermutungen zu, doch ob die beiden eine zweite Chance bekommen ist fraglich. Beide haben eine zu heftige Vergangenheit, um wie andere eine glückliche Beziehung zu beginnen.

Vorab zur Info: Band drei, „No Regrets“, erscheint am 08. Dezember 2014 im Heyne Verlag.

Inhalt – Nova & Quinton, Second Chance

Quinton ist dabei endlos den Boden unter den Füßen zu verlieren. Schuld daran ist sein übermäßiger Drogenkonsum. Nova kennt jetzt nur noch ein Ziel: Ihn aus dem Drogensumpf, den sie selbst überwunden hat, zu befreien.

Nova ist mittlerweile glücklich am College und arbeitet mit bei einer Suizid-Hotline. Für das Abschlussprojekt eines ihrer Kurse möchte sie ihr Video-Tagebuch einreichen. Dafür benötigt sie aber von allen handelnden Personen eine Einverständniserklärung. Die fehlt ihr jetzt nur noch von Quinton, denn ohne seinen Beitrag möchte sie das Projekt nicht abgeben. Glücklicherweise kommt sie an seine Adresse. Las Vegas ist in ihren Sommerferien, ein Jahr nach ihrem Absturz, das Ziel.
Als Nova mit ihrer besten Freundin Lea in Las Vegas ankommt muss sie Quinton als erstes sehen. Für sie ist es kaum auszuhalten ihn in der Nähe zu wissen und nicht bei ihm zu sein. Doch als sie vor der genannten Anschrift ankommt, kann sie es nicht fassen. Die Umgebung und das Haus sehen schlimmer aus als sie es sich hätte vorstellen können. Was wird sie hier erwarten? In welchem Zustand wird Quinton sein? Ist er überhaupt noch am Leben? Fragen über Fragen…

Augen zu und durch. Nova begibt sich in die Wohnung von Quinton und seinen Gefährten und finden ihn in einem üblen Zustand vor. Er wurde zusammengeschlagen und scheint unter Drogen zu stehen. Er muss in ein Krankenhaus, doch er weigert sich. Plötzlich kommt Nova ihr Plan, ihn zu retten, unmöglich vor. Die kommenden Tage sehen sich Quinton und Nova ständig. Sie fahren durch die Gegend und reden über Gott und die Welt. Es gibt immer wieder Momente die Nova hoffen lassen, dass alles gut wird. Doch dann tut Quinton wieder etwas Schlimmes und Nova ist verzweifelt.

Quinton bemerkt, dass er nach wie vor noch intensive Gefühle für Nova hat. Doch er ist sich sicher, dass er diesen nicht gerecht werden kann. Er ist ein Niemand und wird es immer bleiben. Er hat sich einfach zu viel Schuld aufgelastet. Doch Nova sieht in ihm immer wieder den guten Menschen, der er früher einmal war.

Eines Tages kommt es zu einem Moment wo Nova ihre Kräfte verlassen und sie aufgeben muss. Nach einem dramatischen Überfall auf die Jungs ist Nova nicht mehr sicher ob Quinton noch am Leben ist…

Fazit – Nova & Quinton, Second Chance

Wenn ich ehrlich sein soll, finde ich den zweiten Band über beiden etwas weniger fesselnd als den ersten. Der hatte mich wirklich komplett umgehauen. In dem zweiten Band geht es intensiv um die Drogensucht in die die Jungs immer weiter gleiten und auch keine Hilfe mehr annehmen wollen. Das zu lesen ist schon ziemlich bewegend. Doch trotzdem habe ich mir den zweiten Teil etwas anders vorgestellt.

Nichts desto trotz möchte ich unbedingt wissen wie es mit Nova und Quinton weiter geht! Aus diesem Grund freue ich mich schon riesig auf den dritten Band.

Weitere Infos zu Nova & Quinton, Second Chance von Jessica Sorensen bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.