The One von Maria Realf

The One von Maria Realf

Heute erschien der tolle Roman The One von Maria Realf im Rowohlt Taschenbuch Verlag.

Das 384-seitige Taschenbuch wurde aus dem Englischen übersetzt von Sabine Längsfeld und ist, soweit ich das beurteilen kann, der erste veröffentlichte Titel der Autorin in Deutschland.

Inhalt – The One

Lizzies große Liebe Alex hat ihr das Herz gebrochen. Denn trotz einer momentanen Krise, lässt er sie einfach stehen und verschwindet spurlos. 

The One von Maria Realf
The One von Maria Realf

Zehn Jahre später taucht er plötzlich wieder auf und stellt ihr bis dato geordnetes Leben auf den Kopf. Lizzie ist mittlerweile verlobt mit Josh und beide stehen kurz vor ihrer Hochzeit und ihrer gemeinsamen Zukunft – einer sicheren Zukunft.

Doch Alex eröffnet ihr etwas, dass sie nicht mehr ruhig schlafen lässt. Lizzie kann nicht anders, als Alex wieder in ihr Leben zu lassen, ohne Josh etwas davon zu erzählen.

Ein auf und ab der Gefühle machen Lizzie die Hochzeitsvorbereitungen zu einem Horrortrip. Und immer wieder stellt sie sich die eine Frage: Wer von diesen beiden Männern ist der Richtige?

Fazit – The One

Romantisch, aufwühlend und ein Happy End. Perfekter kann ein Liebesroman gar nicht sein!

Dabei lässt Marie Realf den Leser ganz schön zappeln, bis man Lizzies Entscheidung tatsächlich erfährt. Das das finde ich so genau richtig. Mir hat The One sehr, sehr gut gefallen und ich hoffe es finden sich noch viele weitere Leserinnen, die von einem Happy End nie genug bekommen können.

Weitere Informationen zu The One von Maria Realf erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.