Italienische Nächte von Katherine Webb

Alle Katherine Webb Fans aufgepasst! Es gibt einen neuen Roman von der beliebten Bestsellerautorin. Kürzlich erschien im Diana Verlag „Italienische Nächte“. Auf über 500 spannende Seiten kann sich hier der Leser wieder freuen.

Inhalt – Italienische Nächte

Clare und Ettore könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie ist mit einem Architekten verheiratet, lebt in einem schönen Haus und hat immer genug zu essen. Ettore hingegen lebt in schlimmster Armut. Jeden Tag muss er von morgens bis abends auf dem Feld schuften und muss darum sogar noch täglich betteln. Trotzdem reicht das Geld hinten und vorne nicht um Vater, Schwester und Neffen zu ernähren.

Doch eine Gemeinsamkeit gibt es zwischen den beiden: Leandro Cardetta …

Clare lebt für einige Zeit gemeinsam mit ihrem Mann in Leandros Haus. Ihr Mann soll die neue Fassade für dessen Haus in Gioia entwerfen. Doch der Urlaub entspricht eher einer ungewollten Geiselhaft. Gioia befindet sich kurz vor einem Krieg und Clare hält die Brutalität nur schwer aus. Kurzerhand wird sie von Leandro mit dessen Frau auf sein Gut verfrachtet. Nach Hause darf sie nicht.

Hier trifft Clare auf Ettore. Dieser hat sich während der Arbeit eine lebensgefährliche Beinverletzung zugezogen und wurde zu seinem Onkel Leandro auf dessen Gut gebracht. In all dem Reichtum fühlt sich Ettore nicht wohl. Er macht sich Sorgen, dass seine Mitmenschen in Gioia ihn verurteilen, wenn sie ihn bei seinem Onkel sehen würden.

Beide verbringen immer mehr Zeit miteinander und verlieben sich. Doch viele unvorhergesehene Dinge stellen sich ihrer Liebe in den Weg. Skrupellose Entscheidungen, Mord, Lügen und ein großes Geheimnis…

Fazit – Italienische Nächte

Italienische Nächte ist die packende neue Deutsche Erstausgabe von Katherine Webb. Wie schon ihre Titel „Das verborgene Lied“ und „Das fremde Mädchen“ hat mich auch dieser wieder überzeugt. Wie von selbst taucht man ab der ersten Seite in die unglückliche Liebesgeschichte zwischen Clare und Ettore ein. Auch das Ende hat mich mehr als überrascht!

Die verschiedenen Charaktere im Buch waren für mich auch etwas ganz besonderes. So gut wie bei jeder Figur habe ich mich in deren Funktion und deren Hintergründe getäuscht. Das macht in meinen Augen diesen Titel zu etwas ganz besonderen.

Weitere Informationen zu Italienische Nächte von Katherine Webb bekommt Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.