Zimt und zurück

Zimt und zurück von Dagmar Bach

Die 15jährige Victoria King hat ein außergewöhnliches Geheimnis. Sie springt seit einiger Zeit immer, wenn sie Zimtschnecken riecht, in eine Parallelwelt zu ihrem Parallel-Ich. Dort existieren alle Menschen die sie in ihrer Welt auch kennt, doch hat dort jeder seine ganz eigene Geschichte. Zum Beispiel zanken sich in ihrer Welt ihre beste Freundin Pauline immer mit dem gut aussehenden Niklas und in der Parallelwelt sind sie das Traumpaar schlechthin…

Im ersten Band sorgt ihre Springerei schon für einiges an Chaos, doch das kann Vicky im zweiten Band noch toppen!

Inhalt – Zimt & zurück

In Vickys Welt ist wieder einiges los – vor allem die Gefühle spielen verrückt.

Konstantin und Vicky sind endlich ein Paar, doch die Regeln einer festen Freundin sind der 15jährigen noch völlig unklar. In der Öffentlichkeit zu knutschen ist ihr total unangenehm und von selbst Konstantin näher zu kommen fällt der schüchternen Vicky wahnsinnig schwer, dabei ist sie doch so verliebt!

Zimt und zurück
Zimt und zurück

Zu Hause steht die Welt auch Kopf. Ihr derzeitiger unwillkommener Gast, das Rösschen und ihr Beo, machen allen das Leben zur Hölle.

Frisch verliebt ist nicht nur Vicky. Kurzerhand eröffnet Vickys Mutter das sie mit dem schrecklichen schmierigen Bürgermeister zusammen ist. Schnell muss hier ein Notfallplan her!

Zwischen all dem Stress gibt es den Zimtschneckengeruch und Vicky springt zu ihrem andren Ich in eine Parallelwelt und sorgt dort für ordentlich Chaos…

Fazit – Zimt & zurück

Der zweite Band der Zimt-Trilogie hat mir sogar noch besser gefallen, als der Erste. Er war total witzig und sorgte auch für die eine oder andere Überraschung.

Zu den Fakten: Zimt & zurück, Die vertauschten Welten der Victoria King besteht aus 365 Seiten und ist ein Hardcover mit ganz tollem Schutzumschlag.

Ich bin wahnsinnig gespannt, was sich Dagmar Bach für ihr Finale der Zimt-Trilogie hat einfallen lassen. Diese erscheint bereits im Herbst diesen Jahres bei FISCHER KJB.

Am Ender der Geschichte wartet noch ein Brief der Autorin an ihre Leserrinnen. Dort verspricht sie, dass im letzten Band das große Geheimnis um die Parallelwelt-Springerei endlich aufgeklärt wird.

Weitere Informationen zu Zimt & zurück von Dagmar Bach bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.