Girl with no past von Kathryn Croft

Mitte Februar erschien Girl with no past von Kathryn Croft bei LYX. Der Frauenroman wurde übersetzt von Barbara Müller und hat 368 Seiten. Er ist sowohl als Paperback und als eBook erhältlich.

Inhalt – Girl with no past

Leah´s Tagesablauf ist strickt geregelt und jede noch so kleine Abweichung bringt sie aus dem Konzept. Sie lebt sehr zurückgezogen in einer, wie sie es nennt, seelenlosen und unpersönlichen Londoner Wohnung. Sie arbeitet in einer Bücherei und den einzigen Kontakt zu anderen Menschen hat sie zu ihrer Arbeitskollegin Maria. Von ihr erfährt sie auch von einem Chatroom für Singles. Ohne es sich erklären zu können warum, meldet sich Leah dort an und lernt Julian kennen. Zum ersten Mal in ihrem Leben beginnt sie zu hoffen, dass es doch etwas Gutes in ihrem Leben geben kann. Girl with no past von Kathryn Croft weiterlesen

Im Schatten das Licht von Jojo Moyes

Die beliebte Bestsellerautorin Jojo Moyes hat heute einen neuen Roman bei Rowohlt Polaris veröffentlicht. Ihre Fans erwarten 576 Seiten, aus dem Englischen übersetzt von Silke Jellinghaus.

Die Geschichte ist wahnsinnig emotional und kann endlich mit meinem persönlichen Favoriten „Ein ganzes halbes Jahr“ mithalten.

Inhalt – Im Schatten das Licht

Natasha und Sarah haben den roten Faden in ihrem Leben verloren… Im Schatten das Licht von Jojo Moyes weiterlesen

Santa schmeißt hin von Jana Voosen

Wer nicht nicht komplett dem Weihnachtsstress verfallen ist und sich ein paar Stunden Ruhe gönnen möchte, sollte sich mit „Santa schmeißt hin“ auf die Couch lümmeln.

Das eBook erschien im Oktober bei dem digitalen Label „be“ von Bastei Lübbe und beinhaltet 280 Seiten mit einer großen Portion Humor (für kleines Geld!).

Inhalt – Santa schmeißt hin

Tja auch der Weihnachtsmann hat so seine kleinen Problemchen…

Vorlaute, unerzogene Gören, das eine oder andere Schlückchen Alkohol dass gerne für einige Aussetzer sorgt und dann auch noch die undankbare Weihnachtsbehörde. Santa schmeißt hin von Jana Voosen weiterlesen

Das Glück der fast perfekten Tage von Fioly Bocca

Die Autorin Fioly Bocca hat mit ihrem Debütroman gezeigt, dass Märchen wahr werden können. Denn Protagonistin Anita erfährt es am eigenen Leib. Sie die Prinzessin in roten Gummistiefeln muss nur den Mut aufbringen, ihr Versprechen gegenüber ihrem Prinzen einzulösen …

Inhalt – Das Glück der fast perfekten Tage

Sechs Monate nach der tragischen Diagnose Krebs ihrer Mutter, kann Anita wieder frei atmen. Schuld daran ist aber nicht ihr Verlobter, sondern die zufällige Zugbekanntschaft Arun. Der liebevolle Kinderbuchautor weckt in Anita Gefühle, die sie schon langem oder vielleicht noch nie, gefühlt hat. Die ersten verbotenen Schmetterlinge regen sich in ihrem Bauch … Das Glück der fast perfekten Tage von Fioly Bocca weiterlesen

Das Versprechen der Wüste von Katherine Webb

Tausendundeine Nacht… Fliegende Teppiche… Arabien… Wer hat als Kind nicht die abenteuerliche Geschichte von Aladdin geliebt?!

In dem neuen Roman „Das Versprechen der Wüste“ beschreibt Bestsellerautorin Katherine Webb eine tragische Geschichte über zwei doch so starke Frauen, die in diesem Buch eine große Entwicklung durchlaufen bzw. sich von einem großen bedrückenden Geheimnis befreien.

Erschienen ist dieser wundervolle Roman vor kurzem im Diana Verlag.

Inhalt – Das Versprechen der Wüste

Die große Entdeckerin Maude Vickery ist Joan´s Vorbild. Was würde Joan nur alles dafür geben, wie Maude die Welt zu bereisen und zu erforschen. Insbesondere die unendliche Wüste und ihre Geheimnisse haben es ihr angetan. Das Versprechen der Wüste von Katherine Webb weiterlesen

Die Spuren meiner Mutter von Jodi Picoult

Bei Die Spuren meiner Mutter erwartet Sie eine spannende Geschichte über die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind, über die Trauer von Elefanten, dem Leben nach dem Tod und über Menschen die mit Geistern in Verbindung treten können.

Der neue Titel von Bestellerautorin Jodi Picoult ist bei C. Bertelsmann erschienen.

Inhalt – Die Spuren meiner Mutter

Als Jenna drei Jahre alt war, verschwand ihre Mutter Alice spurlos. Ihr Vater Thomas wurde anschließend in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert und Jenna wuchs bei ihrer Großmutter auf. Die Spuren meiner Mutter von Jodi Picoult weiterlesen

Ein Winter in Wien – Petra Hartlieb

Petra Hartlieb ist bekannt durch ihren 2014 veröffentlichen Bestseller „Meine wundervolle Buchhandlung“. Darin erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer eigenen Buchhandlung in Wien.

Am 21. September 2016 erschien jetzt ihr neustes Buch „Ein Winter in Wien“ bei Kindler.

In meinen Augen ist dieser Titel eine wirkliche Überraschung! Selten hat mich eine so kurze Geschichte dermaßen überzeugt.

Inhalt – Ein Winter in Wien

Der Winter steht kurz bevor und Marie hat nach unzähligen Vorstellungsgesprächen die Hoffnung auf eine Anstellung fast aufgegeben. Doch dann bekommt sie die lang ersehnte Stelle bei der Familie Schnitzler in der Sternwartenstraße. Die Familie Schnitzler sind reiche Herrschaften und suchten ein neues Kindermädchen für ihre Kinder Heinrich und Lili. Ein Winter in Wien – Petra Hartlieb weiterlesen

Der Duft von Eisblumen – Veronika May

Der Duft von Eisblumen ist der aktuelle Roman der erfolgreichen Roman- und Fernsehautorin Heike Eva Schmidt. Unter ihrem Pseudonym Veronika May hat sie kürzlich im Diana Verlag ihr neustes Buch „Der Duft von Eisblumen“ veröffentlicht.

Inhalt – Der Duft von Eisblumen

120 Sozialstunden soll die junge engagierte Werbefachfrau Rebekka Winter wegen eines unrühmlichen Fauxpas im Straßenverkehr absolvieren. Anstatt komplizierte Kalkulationen oder Präsentationen zu entwerfen muss Rebekka die Herzkranke biedere Adlige Dorothea von Katten im Haushalt unterstützen und ein wachsames Auge auf sie haben. Wohnen soll sie dabei, anstatt in ihrer teuren Luxuswohnung, in einem etwas heruntergekommenen Kutscherhäuschen. Rebekka ist sprachlos. Wie soll sie die vier Wochen nur überstehen? Der Duft von Eisblumen — Veronika May weiterlesen

Auf Null von Catharina Junk

Letzte Woche erschien der autobiografische Debütroman „Auf Null“ von Catharina Junk im Kindler Verlag. Die Hamburger Autorin erzählt darin die rührende Geschichte von Nina, die in jungen Jahren bereits eine schreckliche Diagnose erhält und anschließend wieder ins Leben zurückfinden muss.

Inhalt – Auf Null

Die Diagnose Leukämie versetzt das Leben der gerade einmal zwanzigjährigen Nina in eine Art Schock-Stillstand.

Ihre beste Freundin pausiert sogleich mit ihrem Studium um jeden Tag an Ninas Seite zu sein, ihre Eltern sammeln gute Tipps rund um eine schnelle Genesung und alle Welt betont immer wieder euphorisch „Du wirst ganz schnell wieder gesund!“. Auf Null von Catharina Junk weiterlesen

Sternenregen von Nora Roberts

Sternenregen ist der Auftakt einer neuen magischen Stern-Trilogie von einer meiner Lieblingsautorinnen.

Die Deutsche Erstausgabe, übersetzt von Uta Hege, erschien kürzlich als Taschenbuch bei Blanvalet. Die beiden nächsten Bände, Sternenfunken und Sternenstaub, erscheinen voraussichtlich erst im nächsten Jahr.

Inhalt – Sternenregen

Sasha, Riley, Bran, Sawyer, Annika und Doyle. Sechs verschiedene Menschen, sechs verschiedene Gaben und Familiengeheimnisse aber ein Ziel: Die legendären Sterne zu finden.

Man sagt, die drei Sterne wurden von drei Göttinnen des Mondes, Schwestern, als Geschenk für die neue Königin aus Feuer, Wasser und Eis geschaffen. Dabei handelt es sich um eine jahrhundertealte Legende. Sternenregen von Nora Roberts weiterlesen