In 80 Tagen zu dir

In 80 Tagen zu dir von Natascha Sagorski

Die Münchner Autorin Natascha Sagorski liebt das Reisen und das merkt man ihrem Buch auf jeder Seite an! Von den bezaubernden Orten, über denen sie schreibt, träumt man nach dem Lesen selbst! In 80 Tagen zu Dir ist eine ganz bezaubernde Geschichte, die im Juni dieses Jahres bei Blanvalet erschienen ist.

Inhalt – In 80 Tagen zu Dir

Stine

Nachdem sie den Höhepunkt ihrer Karriere erreicht hat, bricht plötzlich alles zusammen und Stines Gesicht ziert die Schlagzeilen der Bildzeitung. Deutschland will Stine jetzt so schnell wie möglich den Rücken kehren. Was bietet sich da besser an, als auf den Spuren ihrer Großmutter zu wandeln? Diese lernte Stine zwar nie kennen, doch sie verbindet mit ihr eine tiefe Liebe und das Geheimnis ihrer Briefe. Ihre Großmutter Irmgard durfte im Gegensatz zu Stine das Glück der großen Liebe erfahren. Doch tragischer Weiße wurde sie von ihrem Traummann getrennt. Um das Schicksal ihrer Großmutter nachempfingen zu können, begibt sich Stine auf die Reise ihres Lebens und legt den Grundstein für ihre eigene Zukunft.

In 80 Tagen zu dir
In 80 Tagen zu dir

Finn

Nach dem Tod seines geliebten Großvaters lässt Finn seine Hochzeit mit Lisa platzen und beginnt ein neues Leben, in dem er sich gleichzeitig mit der Geschichte seines Großvaters auseinandersetzten möchte. Dieser hatte ihm von der Liebe seines Lebens erzählt und legte auch seinem Enkel nahe, dass diese irgendwo auf ihn wartet. Er sie aber nicht in Lisa gefunden hat.

Auf seiner Rundreise, die er mithilfe der Briefe seines Großvaters geplant hat trifft Finn immer wieder auf die ungewöhnliche Frau namens Stine. Die Frau geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf. Wie kann es sein, dass sie ihm überall, sei es Los Angeles, die Karibik oder Puerto-Rico über den Weg läuft?

Beide ahnen noch nicht, dass das Schicksal sie füreinander bestimmt hat. Sie sollen die Liebe ausleben können, was ihre Großeltern nie konnten.

Fazit – In 80 Tagen zu Dir

Der Roman lässt einen in ganz andere Welten eintauschen, er erzählt von Wasserfällen im tieften Dschungel, von einer geheimnisvollen weißen Hexe und versteckten einsamen Inseln. Orte und Dinge die man zu gern selbst einmal kennenlernen möchte. Die einen mögen die 352 Seiten als kitschig bezeichnen, Liebhaber von romantischen Love-Storys kommen aber voll und ganz auf ihre Kosten.

 

Weitere Informationen zu In 80 Tagen zu Dir von Natascha Sagorski bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.