Sternenfunken von Nora Roberts

Sind Sie auch gespannt, was Sie im 2. Band der neuen Bestseller-Trilogie von Nora Roberts erwartet? Dann nichts wie los, ab auch die Couch und Sternenfunken anfangen zu lesen! Die Deutsche Erstausgabe, übersetzt von Uta Hege, erschien wie immer bei Blanvalet . Vorab zur Information: Band 3 erscheint bereits Mitte Juni unter dem Titel „Sternenstaub“.

Inhalt – Sternenfunken

Die sechs Wächter, Annika, Sawyer, Sasha, Bran, Riley und Doyle …

Nora Roberts - Sternenfunken
Nora Roberts – Sternenfunken

Die sechs Wächter, Annika, Sawyer, Sasha, Bran, Riley und Doyle haben bereits den ersten Stern, den Feuerstern, gefunden und in Sicherheit gebracht. Jetzt gilt es den Wasserstern zu finden um dem Dunklen einen weiteren Schritt voraus zu sein.
Alles spricht dafür, dass Annika dazu bestimmt ist, diesen zu finden. Neben dem täglichen Kampf- und Krafttraining und der anstrengenden Suche kämpft die quirlige Meerjungfrau darum, ihren Traummann Sawyer von seinen Gefühlen für sie zu überzeugen. Schließlich ist es ihr als Meereswesen streng verboten, als erstes einen Menschen zu küssen. Doch Sawyer, der mustergültige Gentleman macht es ihr nicht so leicht…
Währenddessen erschafft sich die dunkle Göttin Nerezza einen grausamen Dämon als neuen Diener, um den Wasserstern an sich zu bringen und die verhassten Wächter zu vernichten.

Fazit – Sternenfunken

Wie nicht anders zu erwarten, ist Sternenfunken ein romantisch-spannnender neuer Titel von Nora Roberts. Bei ihr kann man einfach immer davon ausgehen wunderbar unterhalten zu werden. Natürlich ist die Handlung meist vorhersehbar aber dennoch kann man nicht aufhören ein Buch nach dem anderen von ihr zu lesen – mir geht es jedenfalls so.
Im dritten und somit letzten Band der Stern-Trilogie müssen die Sechs nur noch den Eisstern finden um die Welt endgültig zu retten. Die bisherigen Bücher lassen darauf schließen, dass das nächste Traumpaar Riley und Doyle sein wird und die beiden eine wesentliche Rolle bei der Suche spielen werden. Ich bin gespannt!

Weitere Informationen zu Sternenfunken von Nora Roberts bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.