Glühende Tränen von Kaye Dobbie

Glühende Tränen von Kaye Dobbie

Glühende Tränen von Kaye DobbieDer Australienroman Glühende Tränen ist die neue Veröffentlichung von Kaye Dobbie. Schon mit ihrem Roman Der Duft der roten Akazie eroberte die Autorin die Herzen ihrer Leser. Jetzt bietet sie wieder einen Roman voll von Sehnsucht und Leidenschaft vor der wundervollen Kulisse Australiens.

Glühende Tränen – Inhalt

Tasmanien, 1835

Mit fünf Jahren verlor die kleine Rachel Twigg ihren Vater. Er war, es der ihre Probleme löste, Pläne für ihre Zukunft schmiedete und Entscheidungen für sie fällte. Seitdem er nicht mehr bei ihr ist, lebt sie in einem Waisenhaus und muss allein in ihrem Leben klar kommen. Doch Rachel will trotz aller Widrigkeiten ihren Weg gehen. Während eines Sommerabends lernt Rachel auf ihrem Heimweg den jungen Will Moody kennen. Es scheint Liebe auf den ersten Blick, denn schon nach ihrem ersten Gespräch möchte sie nur eines: ihn wiedersehen.

Doch so sehr Rachel Will liebt, sie kann ihn nicht bändigen. Was allerdings noch viel schlimmer ist, ist das schreckliche Geheimnis, das Will in sich trägt. Dieses Geheimnis droht, ihr junges Glück schon bald zu zerstören. Dann taucht noch ein weiterer Mann auf, der es auf Rachel abgesehen hat: Israel Potter. Er ist der Bruder von Rachels Dienstherren und Israel ist es gewohnt, alles zu bekommen, was er will…

Glühende Tränen – Fazit

Glühende Tränen ist auf jedenfall ein mitreißender Australienroman und wird den Lesern von Der Duft der roten Akazie bestimmt genauso gut gefallen. Im Moment bekommt man das Buch Glühende Tränen von Kaye Dobbie exklusiv nur bei Welbild, sowohl als Print-Ausgabe sowie auch als Ebook.

Hier bekommen Sie exklusiv nur bei Weltbild Glühende Tränen von Kaye Dobbie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.