Die andere Seite des Glücks von Seré Prince Halverson

Die andere Seite des Glücks von Seré Prince HalversonWie weit gehen wir, um die zu schützen, die wir lieben?

Die andere Seite des Glücks ist der erste Roman der freien Texterin und Autorin Seré Prince Halverson. Sie erzählt darin eine herzbrechende und verzweigte Geschichte, die unter die Haut geht. In Die andere Seite des Glücks ist die Protagonistin Ella auf der Suche nach der Wahrheit und sie muss um die Zukunft ihrer Familie bangen. Wird sie es schaffen, für ihre Familie die richtigen Entscheidungen zu treffen?

Inhalt – Die andere Seite des Glücks

Ella und Joe bilden mit den beiden Kindern, Zach und Annie, eine glückliche und normale Familie. Seit drei Jahren sind sie ein Team, mit dem Ella erfahren hat, was wahres Glück bedeutet. Joe hat Zach und Annie mit in die Familie gebracht und beide haben im Sturm Ellas Herz erobert.

Doch ein dramatisches Ereignis wird diese Idylle zerstören. Joe ertrinkt und von einem Tag auf den anderen steht Ella allein mit seinen beiden Kindern da. Bis auf einmal auf seiner Beerdigung die leibliche Mutter der Kinder auftaucht. Kann es für Ella jetzt noch schlimmer kommen, wird sie jetzt auch noch die Kinder verlieren?

Fazit – Die andere Seite des Glücks

Die andere Seite des Glücks wird von der Autorin sehr emotional erzählt und schafft es damit, den Leser voll und ganz in die Geschichte hineinzuziehen.

Halverson bezieht sich auf die große Frage, wer in diesem Fall die bessere Mutter für die Kinder ist. Eignet sich Ella als Stiefmutter besser als die leibliche Mutter, wo doch Ella ihren Part in den letzten drei Jahren eingenommen hat? Jede der beiden Frauen hat ihre eigenen Argumente, doch wie wird es am Ende ausgehen?

Die andere Seite des Glücks ist eine fantastische und berührende Sommerlektüre, die am Ende auch glücklich macht.

Unbedingt lesen!

Die andere Seite des Glücks von Seré Prince Halverson bekommen Sie hier.

Die andere Seite des Glücks von Seré Prince Halverson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.