Die Maori-Prinzessin von Laura Walden

Die Maori-Prinzessin von Laura Walden

Die Maori-Prinzessin von Laura WaldenDie Maori-Prinzessin ist der neue Neuseelandroman der Bestseller-Autorin Laura Walden. Mit viel Gefühl erzählt sie hier die Geschichte einer Frau, deren Lebensgeschichte niedergeschrieben werden soll. Allerdings wird ihr Leben von einem dunklen Geheimnis überschattet, das sie nur mit vollem Einsatz aufdecken kann…

Laura Walden ist ein Pseudonym, unter dem die Autorin ihre Bücher veröffentlicht. Anfangs studierte sie noch Jura und verbrachte viele Monate im von ihr geliebten Neuseeland als Referendarin. Neuseeland wurde anschließend auch der Schauplatz ihrer Romane. Durch die entstandene Liebe zu diesem Land verwarf sie ihren eigentlichen Lebensplan als Rechtsanwältin zu arbeiten, und wurde stattdessen Journalistin und Drehbuchautorin.

Heute lebt Laura Walden zusammen mit ihrer Familie in Hamburg, sollte sie sich nicht aus Recherchezwecken in Neuseeland aufhalten.

Die Maori-Prinzessin von Laura Walden gibt es aktuell versandkostenfrei hier bei Weltbild!

Die Maori-Prinzessin – Inhalt:

1930 kommt die Deutsche Eva Schindler zur Familie Thomas, ihren entfernten Verwandten. Hier in Napier, Neuseeland, soll sie ab sofort mutterseelenallein leben, bei Verwandten die sie nicht kennt und bei denen sie auch nicht sonderlich erwünscht ist.

Besonders zu ihrer Großcousine Berenice hat sie ein schlechtes Verhältnis, warum weiß sie nicht. Berenice gibt sich ihr gegenüber offen feindselig. Dafür versteht sich Eva umso besser mit Berenice Bruder Adrian. Mit ihm verbringt sie so viel Zeit wie nur möglich.

Die Großmutter der beiden Geschwister, Lucie, bittet Eva eines Tages ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. Doch Lucie hat ein dunkles Geheimnisse, denn sie wurde einst als Maori-Prinzessin geboren…

Die Maori-Prinzessin – Fazit:

Lassen Sie sich verzaubern von Neuseeland und den fesselnden Romanen von Laura Walden. Die Maori-Prinzessin steckt voller Gefühl und ist mit viel Liebe verfasst wurden. Überzeugen Sie sich einfach selbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.