Die Tränen der Maori-Göttin von Sarah Lark

Die Tränen der Maori-Göttin von Sarah LarkBestsellerautorin Sarah Lark hat eine neue wunderbare Familiensaga veröffentlicht. Die Tränen der Maori-Göttin spielen wieder vor der beeindruckenden Kulisse Neuseelands.

„Mitreißend und voller Schicksalswendungen: Grandiose Saga über die Besiedlung Neuseelands und die Kultur der Maori.“ DER SPIEGEL über DAS GOLD DER MAORI

Inhalt – Die Tränen der Maori-Göttin

Roberta ist eine Romantikern durch und durch. Seit vielen Jahren schon ist sie heimlich in Kevin Drury verliebt. Als sie eines Tages erfährt, das Kevin als Stabsarzt nach Südafrika zieht, zerreißt es ihr fast das Herz, denn in Südafrika herrscht der Burenkrieg. In ihren Augen stürzt sich Kevin in den Tod. Doch das lässt Roberta nicht zu. Wild entschlossen will sie für ihre große Liebe kämpfen und dabei ist ihr keine Idee zu verrückt.

Atamarie denkt eher praktisch, sie hat nichts für Kitsch übrig und ist eher an anderen Dingen interessiert. Ihre Eltern leben in Parihaka und Atamarie freute sich immer, sie dort zu besuchen. Schon seit ihrer Kindheit ist Atamarie fasziniert von den Lenkdrachen, die am Neujahrsfest in Parihaka in den Himmel steigen. Einige Jahre später beschließt Atamarie dann, sich in der Universität einschreiben zu lassen und Ingenieurwissenschaften zu studieren. Dort ist sie das einzige Mädchen, doch davon lässt sie sich nicht abschrecken, ihren Traum zu leben. Zu dieser Zeit lernt Atamarie auch den Flugpionier Richard Pearce kennen, doch was die Zukunft mit ihnen beiden vorhat ist noch offen …

Seit Jahren sind Roberta und Atamarie schon gute Freundinnen. Doch das Schicksal hält beiden eine aufregende Zeit bereit …

Fazit – Die Tränen der Maori-Göttin

Wie auch schon ihre vorhergehenden Titel schafft es Sarah Lark auch mit Die Tränen der Maori-Göttin ihre Leser wieder in eine völlig andere Welt zu entführen. Von der ersten Seite an, ist man von diesem Buch gefesselt!

Die Tränen der Maori-Göttin ist eine in sich abgeschlossene Geschichte, somit muss man am Ende angekommen nicht sehnsüchtig auf den neuen Band warten.

Dieses Buch sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Die Tränen der Maori-Göttin von Sarah Lark können Sie hier bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.